politik

Spahn dringt auf bundesweit einheitliches Vorgehen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dringt auf ein bundesweit einheitliches Agieren von Bund und allen Ländern gegen die Corona-Pandemie. Mit Impfen und Tests sei die dritte Welle allein allerdings nicht mehr aufzuhalten, wichtig sei auch eine

Das könnte Sie auch interessieren

MessageBox

Nachricht