deutschland

Massenschlägerei vor Bordell in Hamburg

Der Streit um die Bezahlung in einem Bordell in Hamburg hat sich am Dienstagabend zu einer Massenschlägerei mit rund 20 Beteiligten entwickelt. Die Polizei war mit 15 Streifenwagen und drei Hundeführer-Fahrzeugen vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

MessageBox

Nachricht