Anzeige

deutschland

Kippot für ein angstfreies Judentum in München

Die Zahl antisimitischer Straftaten ist in Bayern steigend. Der jüdische Aktivist Terry Swartzberg als Zeichen für ein angstfreies, fröhliches Judentum eine echt bayrische Kippa entworfen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht