Schuldig bekannt: Eto’o entgeht Haftstrafe wegen Steuerbetrugs

Der Ex-Fußballstar Samuel Eto’o ist wegen Steuerhinterziehung in vier Fällen von einem Gericht in Barcelona zu einer 22-monatigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Eto’o hatte laut Anklage zwischen 2006 und 2009 dem spanischen Fiskus rund vier Millionen Euro an Steuern vorenthalten.