Rekordeinnahmen: Verkehrssünder zahlen 2022 in Bayern 142,6 Millionen Euro

Nach der Novelle des Bußgeldkatalogs haben in Bayern Verkehrssünder 2022 so viel Geld an den Staatshaushalt überwiesen wie nie zuvor.