Brauereien in der Pandemie

Trotz schwieriger Zeiten - Bischofshof investiert in die Zukunft

Regensburg, 11.05.21: Seit 12 Monate kämpft die Brau-Branche mit den Folgen der Pandemie. Auch die Regensburger Brauerei Bischofshof. Dennoch tut sich etwas: Investitionen, neuer Look und neue Marken sollen die Weichen für die Zukunft stellen.

Das könnte Sie auch interessieren

MessageBox

Nachricht