Justiz

"Wolbergs-Prozess" wird neu behandelt

Regenbsurg, 23.07.2021: Der Bundesgerichtshof befasst sich schon bald mit der Korruptionsaffäre um den früheren Regensburger OB Joachim Wolbergs. Der wurde 2019 Vorteilsnahme verurteilt, aber es wurde auf eine Strafe verzichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

MessageBox

Nachricht