Anzeige

Tiere

Rattenplage in Regensburger Vilsstraße

Regensburg, 12.04.19: Rund 300 Ratten haben sich in einem Feld eingenistet. Der Schädlingsbekämpfer setzt Gift zur Bekämpfung der Plage ein. Tierschützer von der Peta halten das für "eine unglaublich grausame Methode".

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht