Anzeige

Vorsicht

Hundeköder im Regensburger Westen ausgelegt

Regensburg, 02.05.19: Die dreijährige Hündin Frieda hat nur durch Glück überlebt. Im Regensburger Westen hat sie einen Köder gefressen, der mit Rasierklingen präpariert war. Durch das schnelle Handeln ihrer Besitzerin konnte Frieda gerettet werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht