Anzeige

Unwetter

Gottesauge drohte von Pentlinger Papstkirche zu stürzen

Pentling, 10.02.20: Selbst vor der Papstkirche in Pentling machte Sturmtief "Sabine" keinen Halt. Die Feuerwehr musste das Gottesauge mit der Drehleiter bergen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht