Justiz

Lange Haftsstrafen im "Flutkanal-Prozess"

Weiden, 20.08.2021: Knapp ein Jahr nach dem Ertrinkungstod eines 22-Jährigen im Flutkanal in Weiden sind zwei seiner damaligen Begleiter zu Haftstrafen verurteilt worden. Sie sollen tatenlos dabei zugesehen haben, wie er im Kanal unterging.

Das könnte Sie auch interessieren

MessageBox

Nachricht