Anzeige

politik

Videoaffäre in Österreich: FPÖ-Minister wollen bleiben

Nach den feststehenden Neuwahlen in Österreich kündigten die verbliebenen FPÖ-Minister an, ihre Ämter vorerst behalten zu wollen. Zudem sollen die Parteifinanzen geprüft werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht