Anzeige

politik

Umweltministerin in der Asse: Sicherheit hat Priorität

Im Atommülllager Asse lagern seit Jahrzehnten Tausende Fässer mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat sich das Lager am Donnerstag angeschaut.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht