Anzeige

politik

Nach Irans Angriff: Trump sendet Zeichen der Deeskalation

In der Nacht schlagen Raketen auf Militärstützpunkten der Amerikaner im Irak ein. Am Tag danach macht Präsident Trump klar: Er will vorerst nicht mit militärischen Mitteln reagieren, aber doch Druck auf Teheran machen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht