Niederlande und Senegal weiter – Ecuador scheitert in der Vorrunde

Die erste Gruppe der WM ist durch: Die Niederlande schlägt im letzten Gruppenspiel souverän Gastgeber Katar mit 2:0 (1:0) und zieht als Gruppensieger der Gruppe A ins Achtelfinale ein. Als Zweiter qualifiziert sich Afrikameister Senegal durch einen 2:1 (1:0)-Sieg gegen Ecuador für die K.o.-Runde. Katar scheidet als erster WM-Gastgeber überhaupt in der Vorrunde aus, verlor alle drei Spiele und erzielte nur einen einzigen Treffer.