Mitfiebern, mit Glühwein, mit Boykott: So verfolgte Deutschland das WM-Aus der DFB-Elf

So unterschiedlich kann Public Viewing von WM-Spielen sein. Während die Nationalmannschaft beim Krimi gegen Costa Rica vergeblich um den Einzug ins Achtelfinale kämpfte, fieberten zwar Millionen Fans im ganzen Land mit – manche in Kneipen, andere beim Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. Und wieder andere schauten sich lieber einen Bundesliga-Klassiker von 1978 an. Eine Tour durch die Republik.