Klopps Jubiläum bei Liverpool-Remis: „Es gab nicht nur schöne Nachrichten“

Jürgen Klopp stand beim Unentschieden seines kriselnden FC Liverpool zum 1000. Mal in seiner Karriere als Trainer an der Seitenlinie. Auch, wenn es vor dem Anpfiff „nicht nur schöne Nachrichten“ für den 55-Jährigen gab, lag sein Fokus auf dem Fußball. Die Reds sind aktuell nur im Tabellenmittelfeld zu finden. In den letzten beiden Partien konnte Klopp dennoch „Fortschritte“ feststellen.