Huth über MVT-Aus: „Hat uns nicht aus dem Fokus gebracht“

Das Bundesliga-Topspiel bei Bayern München haben die Frauen des VfL Wolfsburg verloren, die vielen Nationalspielerinnen der Wölfinnen haben sich allerdings durch den Wirbel um die ehemalige Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nicht ablenken lassen. VfL-Kapitänin Svenja Huth äußerte sich nach dem 1:2 in München zu „MVT“, ihre DFB-Kollegin Giulia Gwinn und Bayern-Keeperin Maria Luisa Grohs freuten sich hingegen über den Sieg.