Gladbach jubelt über turbulenten Derbysieg

Sieben Tore, zwei Elfmeter, ein Platzverweis: Borussia Mönchengladbach hat in einem rassigen Derby seine schwarze Serie gegen den Nachbarn 1. FC Köln beendet. Das Team von Trainer Daniel Farke bezwang den Erzrivalen verdient mit 5:2 (2:1) und erlöste die eigenen Fans – zuletzt hatte der FC drei Derbys in Folge gewonnen.