Bundesministerium verklagt Gemeinde im Landkreis Regensburg

2017 wurde das Schöpfwerk bei Mariaort bei einem Hochwasser beschädigt – weil ein Kanal gebrochen war. Es entstand ein Schaden von mehr als 200.000 Euro. Das Schöpfwerk betreibt das Bundesverkehrsministerium – und das verklagt nun die Gemeinde Pettendorf.