Barcelona nach spätem Clasico-Sieg auf Titelkurs

Der FC Barcelona kann in der spanischen Fußball-Meisterschaft nach einem Clasico-Triumph gegen den Erzrivalen Real Madrid die Feier für seinen 27. Titelgewinn planen. Mit Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen gewannen die Katalanen das vorentscheidende Gipfeltreffen mit dem Titelverteidiger 2:1. Durch seinen dritten Erfolg in Serie baute Barca an der Tabellenspitze den Vorsprung auf das Team von Nationalspieler Antonio Rüdiger und Ex-Weltmeister Toni Kroos auf zwölf Punkte aus.