Arsenal nicht zu stoppen: Spitzenreiter gewinnt auch Nord-London-Derby

Der FC Arsenal hat seinen Vorsprung in der englischen Premier League durch einen souveränen Sieg im Nord-London-Derby bei Tottenham Hotspur ausgebaut. Der Spitzenreiter gewann beim Lokalrivalen 2:0 (2:0) und liegt nun acht Punkte vor Meister Manchester City. Ein Eigentor von Frankreichs Rekordnationalspieler Hugo Lloris (14.) half Arsenal, für die lange überlegenen Gunners erzielte zudem Martin Ödegaard (36.) sein achtes Saisontor.